Aktion Rollentausch vom 14. bis 20. November 2016

Die Aktion Rollentausch findet im Jahr 2016 von 14. bis 20. November statt. Dann haben Einrichtungen der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege Bayern und auch privater Träger die Möglichkeit, ihre Türen zu öffnen und Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens einzuladen, einige Tage mitzuarbeiten, damit sie sich ein eigenes Bild der Herausforderungen im Arbeitsalltag schaffen können.

 

So funktioniert die Online-Anmeldung

 

Für Einrichtungen und Träger von Einrichtungen

Für Neuanmeldungen

Zunächst müssen Sie sich als Einrichtung oder Träger einer Einrichtung einen Zugang erstellen. Dazu klicken Sie auf www.aktion-rollentausch.de im Menü links auf "Anmelden", weiter auf "Noch kein Mitglied? Hier können Sie sich registrieren" und füllen Sie dann das Registrierungsformular aus. Nach Durchführung der Erstregistrierung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie einen Link finden, über den Sie bestätigen müssen, dass Sie selbst den Login erstellt haben. Danach erhält der Administrator eine Nachricht über Ihre Registrierung und wird Sie innerhalb von 48 Stunden (montags bis freitags) freischalten. Diese Maßnahmen sind aus Sicherheitsgründen notwendig. Sie erhalten nach der Freischaltung eine E-Mail und können sich dann mit Ihren selbst angelegten Login-Daten anmelden.

 

Bereits registrierte Einrichtungen und Träger von Einrichtungen

Wenn Sie bereits in den Vorjahren an der Aktion Rollentausch teilgenommen haben, können Sie sich auch mit Ihren alten Login-Daten anmelden. Klicken Sie auf www.aktion-rollentausch.de links im Menü auf Anmelden und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Sollten Sie Ihren Benutzernamen und/oder Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte auf „Kennwort vergessen?“ und folgen Sie der dann folgenden Anweisung zur Zurücksetzung Ihres Passwortes. Dazu benötigen Sie die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich zuletzt registriert haben. Sollte Ihnen diese nicht bekannt sein, empfehlen wir eine Neuregistrierung (siehe oben).

 

Nach der Anmeldung

Nach Ihrer erfolgreichen Registrierung und Anmeldung klicken Sie im Menü links auf „Teilnehmende Einrichtungen“ und anschließend auf „Meine Einrichtungen".

Bei neu registrierten Nutzern ist dieser Bereich zu Beginn leer. Um eine neue Einrichtung einzustellen, klicken Sie auf „Neu anlegen". Dann öffnet sich eine Auswahlmaske, in die Sie in den Bereichen „Grunddaten“ und „Zuordnung“ alle Informationen zu Ihrer Einrichtung einstellen können. Zudem können Sie bei Änderungen (bspw. neuer Kontakt oder Besucher in Ihrer Einrichtung) jederzeit Ihre Angaben aktualisieren. Dazu klicken Sie unter „Meine Einrichtungen" auf den Namen der Einrichtung und weiter auf „Bearbeiten" (kleiner Stift). Als Träger können Sie auch mehrere Einrichtungen mit Ihrem Login einstellen und bearbeiten.

Wenn Sie bereits im letzten Jahr Einrichtungen eingestellt haben, erscheinen diese wieder direkt im Bereich „Meine Einrichtungen“. Sie müssen diese also nicht neu eintragen! Durch Klick auf den Namen der Einrichtung und auf „Bearbeiten“ (kleiner Stift) können Sie im Bereich „Grunddaten“ zunächst Angaben wie Telefonnummer oder Ansprechpartnern anpassen. Wichtig: Damit Ihre Einrichtung wieder in der Liste der teilnehmenden Einrichtungen auftaucht und von Interessenten gefunden werden kann, müssen Sie dies im Bereich „Zuordnung“ manuell einstellen. Dazu wählen Sie unter „Sichtbar bis“ ein Datum NACH der Aktion Rollentausch (bspw. 31.12.2016). Erst dann sind Ihre Einrichtungen wieder für die Öffentlichkeit einsehbar. Zudem können Sie im Bereich „Zuordnung“ auch diverse weitere Angaben, u.a. zu Ihren Gästen, anpassen. Wenn Sie neue Einrichtungen einstellen möchten, verfahren Sie wie auch neu registrierte Nutzer.

 

 

Für interessierte Teilnehmer

Wenn Sie Interesse haben, in einer bestimmten Einrichtung mitzuarbeiten, können Sie auf der Seite „Teilnehmende Einrichtungen“ über die Suchfunktion Einrichtungen bspw. in Ihrer Nähe oder eines bestimmten Spitzenverbands der Freien Wohlfahrtspflege finden.

 

Wenn Sie auf den Namen einer Einrichtung klicken, erhalten Sie alle bisher eingestellten Informationen dazu. Wenn Sie auf „Jetzt teilnehmen“ klicken, können Sie über ein Kontaktformular die Einrichtung bzw. den Träger, der die Einrichtung eingestellt hat, direkt anschreiben und einen konkreten Termin für Ihren Rollentausch vereinbaren. Diesen kann wiederum die Einrichtung bzw. der Träger selbst in ihre/seine Angaben aufnehmen und für alle Interessenten sichtbar machen.

 

Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an kontakt@aktion-rollentausch.de. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. 

 

Hier können Sie die Informationen zur Online-Anmeldung als PDF herunterladen.

Hintergrundinformationen