26.01.2016

Positionspapier der Freien Wohlfahrtspflege Bayern zum Thema Bürgerschaftliches Engagement

Art. 121 Staat und Gemeinden fördern den ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwohl


Das Ehrenamt, das Freiwillige Engagement und Bürgerschaftliches und zivilgesellschaftliches Engagement wachsen in vielen Bereichen gesellschaftlichen und sozialen Lebens. Zunehmend an Bedeutung gewinnen verschiedene Formen der Selbsthilfe und Engagementformen wie Corporate Volunteering, Bürgerinitiativen, u. a. Seit 2013 spiegelt sich dies durch den Auftrag an den Staat Ehrenamt zu fördern, auch in der Bayerischen Verfassung wieder.



Zum Positionspapier (pdf, 145 kb)