Stellungnahmen

15. März 2010

Freie Wohlfahrtspflege und Freiwilliges Engagement (2010)

Das Ehrenamt, das Freiwillige Engagement und Bürgerschaftliches und zivilgesellschaftliches Engagement wachsen in vielen Bereichen gesellschaftlichen und sozialen Lebens. Zunehmend an Bedeutung gewinnen verschiedene Formen der Selbsthilfe und neue Engagementformen wie Corporate Citizenship, Bürgerstiftungen u. a. Freiwillig Engagierte übernehmen unentgeltlich und selbstbewusst Verant-wortung für sich und für andere. Sie haben dafür unterschiedliche Motive humanitärer, politischer und religiöser Art. Das Engagement schafft Gemein-schaft, knüpft soziale Netze von Unterstützung und Solidarität, stiftet Ver-trauen, gibt Menschen Sicherheit, Halt und Geborgenheit. Der gesellschaftliche Zusammenhalt wird in hohem Maße von dem oft wenig sichtbaren und unspektakulären Freiwilligen Engagement bestimmt, das Menschen täglich erbringen. Das Freiwillige Engagement für andere bildet sozusagen den Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Für eine gelebte Demokratie und ein menschliches Miteinander sind Ehrenamt, Freiwilliges und Bürgerschaftliches Engagement und Selbsthilfe eine unverzichtbare Voraussetzung.




25. August 2008

Wahlprüfsteine Kurzfassung

Die Fragen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Bayern (LAGFW) in einer Kurzfassung zum Herunterladen finden Sie hier.




17. Juni 2008

Landtagswahl in Bayern 2008 - Sozialpolitische Forderungen der LAGFW

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (LAGFW) hat am 12. Juni 2008 sozialpolitische Forderungen an den Bayerischen Landtag und die Bayerische Staatsregierung formuliert. In diesem Papier beschreibt die LAGFW das Selbstverstännis der Freien Wohlfahrtspflege und formuliert ihre sozialpolitischen Forderungen für die bayerische Landtagswahl 2008 zu folgenden Arbeitsfeldern:
Aids-Hilfe; Altenhilfe und Pflege; Armut; Behindertenhilfe; Betreuung; Bildung; Bürgerschaftliches, freiwilliges, ehrenamtliches Engagement; Familien- und Kinderpolitik; Frauenpolitik; Jugendsozialarbeit; Kinder- und Jugendhilfe; Kindertagesstätten; Migration und Integration; Schwangerenberatung; Straffälligenhilfe; Sozialpsychiatrie; Suchthilfe; Wohnungslosenhilfe. Die sozialpolitischen Forderungen sind in beigefügter pdf-Datei zum Herunterladen eingestellt.  | mehr lesen?




01. Januar 2007

Arbeitsmarktpolitik

Plädoyer der Landes-Arbeitsgemeinschaft der Öffentlichen und Freien Wohlfahrtspflege in Bayern (LAGÖFW) für einen öffentlich geförderten Beschäftigungssektor in Bayern (2007). download (.pdf)




Treffer 16 bis 19 von 19
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-19 Nächste > Letzte >>